All inclusive –
Bühnentechnik Zertifizierung

Planer und Architekten müssen sich immer wieder auf Hersteller verlassen, die den Unfallverhütungsvorschriften und den sicherheitstechnischen Anforderungen genügen und entsprechend geeignete Produkte für die Bühnentechnik anbieten. Atrium-Lichtbildwände entsprechen sowohl der DGUV-Vorschrift 17 sowie der aktuellen DIN 56950.

Ab sofort sind Atrium-Rollbildwände über 5 Meter Länge serienmäßig nicht nur mit Fangvorrichtung, sondern auch mit 2 Notendschaltern auf der Basis eines externen Getriebeendschalters ausgestattet. Die in den Produkten eingebauten Schalter erfüllen in allen Produktserien die in der Bühnentechnik angesetzten Anforderungen. So ist die Erfüllung der nachprüfbaren Kriterien für die Ausschreibung und Prüfung von maschinentechnischen Einrichtungen in Betriebsstätten bereits in der Standardausführung gewährleistet.