ProfiMobil_Auszugtext

Mobile Lichtbildwand für Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsräume. Die Einbauleinwand ProfiMobil ist mit feststehenden oder rollbaren Untergestellen in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die mobile Variante eignet sich ganz besonders für die flexible Nutzung der Bildwand in verschiedenen Räumen.
mehr…

ProfiCase

Atrium_Springbild_ProfiCase_ref1_620

ProfiCase – der Veranstaltungsprofi.

 

Atrium Lichtbildwand im Flightcase für den mobilen Einsatz unter harten Bedingungen. Die ProfiCase gehört zu den strapazierfähigsten unter den mobilen Lichtbildwänden. Bei Aufprojektionen ist sie die perfekte Lösung für alle Arten von Events. Zuverlässigkeit, einfache Handhabung und schneller Auf- und Abbau sind nur einige überzeugende Argumente für dieses Produkt.
profi_case_collage

  • freistehend
  • praktisch keine Aufbauzeit
  • stufenlos fahrbar
  • geringer Platzbedarf

Technische Spezifikationen

  • Springbildwand für mobilen Einsatz im Studio,- Bühnen- und Messebereich
  • gasdruckunterstützte Spanngelenke mit Sicherheitsmechanik für permanente Planlage des Projektionstuches bei beliebigem Zwischenstop
  • stabiles Flight Case, Kantenschutz aus Aluminium
  • Transportgriffe und Lenkrollen, davon 2 arretierbar
  • wartungsfreier Rohrmotor (Schutzart IP 44) 230 V mit konfigurierbaren Endeinstellungen gewährleistet höchste Betriebssicherheit und -dauer
  • schwingungsgedämpfte Lagerung der Welle für optimale Laufruhe
  • automatische Endabschaltung bei Tuchein- und -ausfahrt mit beliebigem Zwischenstop
  • Ansteuerung über gehäuseinternes Bedientableau
  • 1,5 m Anschlußkabel für Netzverbindung
atrium_formate_proficase
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.

Optionen

  • Funkfernbedienung mit einem Handsender
  • Neigemodul (Parallaxeausgleich)
  • schwarze Umrahmung der Bildwandfläche für exakte Bildfeldbegrenzung

ProfiMobil

Atrium_Springbild_ProfiMobil_ref1_620

ProfiMobil – immer da, wo sie gebraucht wird.

 

Mobile Atrium Lichtbildwand für Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsräume. Die Einbauleinwand ProfiMobil ist mit feststehenden oder rollbaren Untergestellen erhältlich. Die mobile Variante eignet sich ganz besonders bei flexiblem Nutzungsanspruch der Bildwand in einem Gebäude. Die ausgereifte Spannmechanik funktioniert zuverlässig durch gasdruckunterstützte Scherengelenke, eine Sicherheitsmechanik sorgt für die permanente Planlage des Projektionstuches bei beliebigem Zwischenstop.
profi_mobil_collage

  • Spannmechanik durch gasdruckunterstützte Scherengelenke
  • ür mobilen oder stationären Einsatz

Technische Spezifikationen

  • Springbildwand für mobilen Einsatz im Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsraum
  • gasdruckunterstützte Spanngelenke mit Sicherheitsmechanik für permanente Planlage des Projektionstuches bei beliebigem Zwischenstop
  • Holz-Chassis, Esche furniert RAL 7035
  • auf Lenkrollen, davon 2 arretierbar; ab 3 m Bildbreite mit Stahlfahrgestell
  • wartungsfreier Rohrmotor (Schutzart IP 44) 230 V mit konfigurierbaren Endeinstellungen gewährleistet höchste Betriebssicherheit und -dauer
  • schwingungsgedämpfte Lagerung der Welle für optimale Laufruhe
  • automatische Endabschaltung bei der Ein- und Ausfahrt des Tuches mit beliebigem Zwischenstop
  • Ansteuerung über gehäuseinternes Bedienungstableau
  • 1,5 m Anschlusskabel für Netzverbindung
atrium_formate_profimobil
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.

Optionen

  • Funkfernbedienung
  • schwarze Umrahmung der Bildwandfläche für exakte Bildfeldbegrenzung
  • Neigemodul (Parallaxeausgleich)
  • Sonderlackierung des Chassis nach Standard-RAL
  • netzunabhängige Bedienung mit abnehmbarer Handkurbel

Springbildwände

Springbildwände – Die Aufsteiger im Programm.

 

Springbildwände werden mittels gasdruckunterstützten Scherengelenken nach oben hin ausgefahren, sie benötigen daher keine Decken oder Wandabhängung. Die mobile Nutzung ist durch verschiedene Fahrgestelle möglich, stationär kann sie in bauseitigem Funktionsmöbel eingebaut werden. Durch eine Sicherheitsmechanik wird die Planlage des Projektionstuches gewährleistet – egal bei welchem Zwischenstop

Sie brauchen eine mobile Projektionswand, die, obwohl stark beansprucht, dennoch langfristig hochwertige Qualität liefert? Sie brauchen eine Alternative zur Deckenbefestigung? Eine unserer Springbildwände könnte für Sie die Lösung sein.

    • Mobile Lichtbildwand für Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsräume. Die Einbauleinwand ProfiMobil ist mit feststehenden oder rollbaren Untergestellen in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die mobile Variante eignet sich ganz besonders für die flexible Nutzung der Bildwand in verschiedenen Räumen.
      mehr…

    • Lichtbildwand im Flightcase für den mobilen Einsatz unter harten Bedingungen. Die Profi- Case gehört zu den strapazierfähigsten Lichtbildwänden für den mobilen Einsatz. Bei Aufprojektionen ist sie die perfekte Lösung für alle Arten von Events.
      mehr…