Atrium Lichtbildwände

Lichtbildwände aus der Atrium Manufaktur decken alle Bereiche ab, in denen professionelle Projektionswände gebraucht werden. Ob hängend, stehend, versenk- oder sichtbar, Atrium bietet in fünf verschiedenen Kategorien optimale Lösungsansätze für überzeugende High-End-Präsentationstechnik.

Gerne bieten wir Unterstützung bei der Wahl der richtigen Lichtbildwand. Besprechen Sie mit uns Ihr Projekt und lassen sich in Manufakturart gut beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

ProfiPlan_Projektionstuch-Spezifikationen

Projektionsfolien Ariflex für Auf- und Rückprojektion (OPUS, DUO, AUDIO, OPENAIR, SOLAR oder REVIEW) mit verstärktem Rand und Ösen. Die Folien sind standardmäßig mit Druckknopftechnik ausgestattet, alternativ auch mit verstärktem Rand und Ösen sowie Gummispannern lieferbar. Die Konfektionierung der Projektionsfolien erfolgt mit einem Spezialschweißverfahren. Lagerung gefaltet oder gerollt. Jede Folie mit „plastischem Gedächtnis“, d.h. erneute Glättung nach jedem Einspannen.

ProfiPlan

Atrium_Spannbild_ProfiPlan_ref1_620

ProfiPlan – Die Handliche!

 

Atrium Lichtbildwand für den einfachen und mobilen Auf- und Abbau. Die ProfiPlan basiert auf einem Alu-Stecksystem, das durch weitere Elemente nach Bedarf vergrößert werden und als Rück- oder Aufprojektionswand geliefert werden kann. Die Projektionsfolie ist mit einem Saum konfektioniert, auf dem sich Druckknöpfe befinden. Die Folie glättet sich nach jedem Einspannen und bietet eine plane Projektionsfläche.
Atrium_Spannbild_ProfiPlan_pro1_1841

  • leicht zu transportieren
  • schneller Auf- und Abbau
  • höhenverstellbar für formatfüllende Bildschärfe
  • Ausbaufähiges Alu-Stecksystem

Technische Spezifikationen

  • Spannbildwand für den mobilen Einsatz im Konferenz-, Schulungs-,Studio-, Bühnen- und Außenbereich
  • eichter Aluminium-Steckrahmen aus Spezialprofilen mit Scherengelenken, höhenverstellbares Spanngestell von 0,10 bis 1,40 m Abstand vom Fußboden bis Unterkante Bild, jedes Teil max. 120 cm lang; faltbare Aufstellfüsse gewährleisten eine hohe Standfestigkeit
  • Seitenverhältnis 1:1 für Overhead-Projektionen
  • Seitenverhältnis 2:1 für Multi-Imageformat
  • Seitenverhältnis 3:1 für Panoramaformat
  • Seitenverhältnis 3:2 für Diaformat
  • Seitenverhältnis 4:3 für Film-, Video- und Datenprojektion
  • Bildwandfutteral
  • handliche Transporttasche
atrium_formate_profiplan
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.

Optionen

  • Ausführung mit Rückprojektionsfolie
  • Seitenverhältnis 16:9, 16:10 oder nach Kundenwunsch
  • Funkfernbedienung mit einem Handsender

ProfiFlat_Projektionstuch-Spezifikationen

Die eingesetzte Aufprojektionsfolie ARIFLEX OPUS, mit einem Leuchtdichtefaktor von ca. 1,0, garantiert Investitionssicherheit durch Hot- Spot-Freiheit und Farbneutralität – ein wichtiger Aspekt bei immer heller abstrahlenden Projektoren. Die Folie ist feucht abwischbar. Bildhöhen bis zu 2.000 mm werden garantiert ohne sichtbare Schweißnähte gefertigt.

ProfiFlat

Atrium_Rahmenbild_ProfiFlat_ref1_620

Atrium ProfiFlat – Wenn es mal schnell gehen muss

 

Die ProfiFlat ist die optimale Lichtbildwand zur einfachen Selbstmontage – und das bis zu einem 8 x 6 m großen Bildwandformat. Diese kostengünstige Lösung für eine stationäre Projektions­fläche ist einfach im Aufbau. Durch die vollständige Spannung des Projektionstuches über den Rahmen wird eine maximale Projektionsfläche ohne sichtbaren Rand geschaffen. Eine angenehm unauffällige Raumwirkung ist die Folge. Um auch in den großen Formaten eine optimale Projektionsfläche zu gewährleisten, sind die Rahmensegmente aus extrem stabilen Hohlkammerprofilen gefertigt.

  • für eine kostengünstige stationäre Projektionslösung
  • angenehm unauffällige Raumwirkung
  • maximale Projektionsfläche

Atrium_ProfiFlat_RS_184

Technische Spezifikationen

  • Rahmenleinwand für direkte Wandbefestigung bzw. Deckenabhängung
  • Aluminium-Steckrahmen für 100 % Bildausnutzung aus Stranggußprofil 110 x 43 mm, bei der die Projektionsfolie über den Rahmen gespannt wird und rückseitig mittels Klett-/ Gegenklettband oder mittels Haken fixiert wird.
  • Die Rahmenkonstruktion ist für den Betrachter nicht sichtbar.
atrium_formate_profiflat
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.

ProfiSystem 5252

Atrium_Rahmenbild_ProfiSystem5252_ref1_620

ProfiSystem 5252 – Salonfähig!

 

Atrium Rahmenbildwand mit rückseitig integrierten Nutenkanälen. Der Aluminiumrahmen aus blank gezogenem Stranggussprofil 52 x 52 mm garantiert 100 % Flächenausnutzung. Die integrierten Nutenkanäle nehmen Verbindungs- und Befestigungselemente auf, die zur einfachen Montage an der Wand dienen. Auch Holzleisten zur Fixierung der Projektionsfolie werden hier befestigt. Der komplette Rahmen ist vorderseitig nicht zu sehen.

Atrium_Rahmenbild_ProfiSystem5252_pro1_1841

Technische Spezifikationen

  • Rahmenbildwand für direkte Wandbefestigung
  • Aluminiumrahmen für 100 % Bildausnutzung aus Stranggußprofil 52 x 52 mm, blank gezogen mit integrierten Nutenkanälen
atrium_formate_profisystem5252
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.