ProfiMobil

Atrium_Springbild_ProfiMobil_ref1_620

ProfiMobil – immer da, wo sie gebraucht wird.

 

Mobile Atrium Lichtbildwand für Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsräume. Die Einbauleinwand ProfiMobil ist mit feststehenden oder rollbaren Untergestellen erhältlich. Die mobile Variante eignet sich ganz besonders bei flexiblem Nutzungsanspruch der Bildwand in einem Gebäude. Die ausgereifte Spannmechanik funktioniert zuverlässig durch gasdruckunterstützte Scherengelenke, eine Sicherheitsmechanik sorgt für die permanente Planlage des Projektionstuches bei beliebigem Zwischenstop.
profi_mobil_collage

  • Spannmechanik durch gasdruckunterstützte Scherengelenke
  • ür mobilen oder stationären Einsatz

Technische Spezifikationen

  • Springbildwand für mobilen Einsatz im Hörsaal, Konferenz- oder Schulungsraum
  • gasdruckunterstützte Spanngelenke mit Sicherheitsmechanik für permanente Planlage des Projektionstuches bei beliebigem Zwischenstop
  • Holz-Chassis, Esche furniert RAL 7035
  • auf Lenkrollen, davon 2 arretierbar; ab 3 m Bildbreite mit Stahlfahrgestell
  • wartungsfreier Rohrmotor (Schutzart IP 44) 230 V mit konfigurierbaren Endeinstellungen gewährleistet höchste Betriebssicherheit und -dauer
  • schwingungsgedämpfte Lagerung der Welle für optimale Laufruhe
  • automatische Endabschaltung bei der Ein- und Ausfahrt des Tuches mit beliebigem Zwischenstop
  • Ansteuerung über gehäuseinternes Bedienungstableau
  • 1,5 m Anschlusskabel für Netzverbindung
atrium_formate_profimobil
Jeder Auftrag wird von uns individuell gefertigt.
Spezielle Konstruktionen und Sonderformate gehören zu unserem Handwerk.
In der Tabelle finden Sie die gängigsten Formate.

Optionen

  • Funkfernbedienung
  • schwarze Umrahmung der Bildwandfläche für exakte Bildfeldbegrenzung
  • Neigemodul (Parallaxeausgleich)
  • Sonderlackierung des Chassis nach Standard-RAL
  • netzunabhängige Bedienung mit abnehmbarer Handkurbel